Der passende Zeitpunkt



Unternehmen beginnen schon sehr früh mit der Suche nach passenden Azubis.
Wann ihr welche Schritte unternehmen solltet.

von Sven Schneider


JETZT GEHT ES LOS


Im Frühling nach den vorletzten Weihnachtsferien solltet Ihr loslegen. Bei vielen Unternehmen startet die Bewerbungsphase für den Sommer des nächsten Jahres: Nicht nur große Konzerne, sondern auch kleine Betriebe schätzen frühe Sicherheit. Auch bei Ämtern oder im sonstigen öffentlichen Dienst geht es jetzt los. Wer sich zu diesem Zeitpunkt noch unsicher ist, geht noch mal zur Berufsberatung, besucht Jobmessen, spricht mit der Familie oder Freunden. Deren Feedback gleicht man dann mit den eigenen Wünschen ab. Ein Bewerbungstraining macht ebenfalls Sinn. Wer kann, legt sich schon mal alle wichtigen Unterlagen zurecht, die er mit seiner Bewerbung einreichen will. Und geht für das Bewerbungsfoto zum Fotografen.


OSTERFERIEN


Die Zeit nach Ostern ist ideal, um das Anschreiben zu verfassen. Dafür sucht man sich die Firmen heraus, bei denen man sich bewerben will. Besser jetzt, als wenn man es zu spät tut und andere den Job bekommen.
Die Zeit bis zum Absenden mit der Vorbereitung auf Auswahltests oder einem Praktikum überbrücken.
Und dann … Bewerbung abschicken.

Osterferien


Die Zeit nach Ostern ist ideal, um das Anschreiben zu verfassen. Dafür sucht man sich die Firmen heraus, bei denen man sich bewerben will. Besser jetzt, als wenn man es zu spät tut und andere den Job bekommen.
Die Zeit bis zum Absenden mit der Vorbereitung auf Auswahltests oder einem Praktikum überbrücken.
Und dann … Bewerbung abschicken.




Jahresabschluss


Nach den letzten Weihnachtsferien sollten die Zusagen für rechtzeitig abgesandte Bewerbungen eintrudeln. Liegen aber nur Absagen im Briefkasten, wird es höchste Zeit für eine weitere Berufsberatung. Nur nicht damit warten – denn auch für Alternativen müssen die Bewerbungen raus.

Spätestens jetzt!


Letzte Runde


Die Zeugnisse sind da, das letzte Schuljahr bricht an – und wer sich für seine Berufswahl bei einer Fachschule bewerben will, sollte spätestens jetzt die Bewerbung einreichen. Für kleine und mittlere Betriebe gilt das ebenfalls. Es ist auch der letzte gute Zeitpunkt, vielleicht noch einmal die eigene Berufswahl zu überdenken und nach Alternativen zu forsten. Adressen gibt es bei der Arbeitsagentur oder im Internet.

Interessiert? Hier steht das komplette Dokument zum Nachlesen zur Verfügung.

PDF Downloaden