Der Gast ist immer ein König. Von Wassergräben umflossen, steht am Rande der Stadt Essen und nur 20 Minuten vom Flughafen Düsseldorf entfernt das Schlosshotel Hugenpoet. Ein elegantes Refugium für Privatgäste und Geschäftsleute mit 36 feinen Zimmern und Suiten, zwei Restaurants, einer Bar, Festsälen und Salons. Das junge Team von 80 Mitarbeitern, geführt von Direktorin Alexandra Schenk, pflegt mit Begeisterung die besten Errungenschaften aus alter Zeit und verbindet sie mit dem modernen Leben. Gastfreundschaft wird gelebt auf Hugenpoet. Man spürt an jedem Ort, dass das 5-Sterne-Superior-Schlosshotel noch immer in Familienbesitz ist. Maximilian Freiherr von Fürstenberg steht dem Unternehmen vor.

Hotelfachfrau/-mann


Kim Ossenbach, Ausbildung zur Hotelfachfrau im 3. Lehrjahr.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenJeder Tag beginnt mit vielen Eindrücken, birgt neue Herausforderungen und endet mit schönen & netten Begegnungen. Der Beruf ist sehr vielseitig, da wir jede Abteilung durchlaufen und so Einblicke in alle Arbeitsabläufe erhalten. Die Nähe zu den Gästen, abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und das junge dynamische Team haben mich dazu bewogen, diese Ausbildung zu machen.“


Schlosshotel Hugenpoet

Ausbildung

Hotelfachfrau IHK

700 € / 800 € / 900 €

169 h im Monat (inkl. Schule)

28 Tage

Berufskolleg Ost der Stadt Essen

Koch (m/w)


Simon Klose, Ausbildung zum Koch mit Zusatzqualifikation im 2. Lehrjahr.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenIn der praktischen Ausbildung lerne ich alle Stationen innerhalb der Küche kennen. Darunter fallen Gardemanger (kalte Küche), Entremetier (Beilagen), Saucier (Soßen und Fleisch) und Patissier (Süßspeisen). Ich werde flexibel in den Restaurants, dem Bankett- und Cateringbereich eingesetzt. Die Fähigkeiten werden also vertieft und ausgebaut, sodass man sich gut auf die Abschlussprüfungen vorbereiten kann.“

Schlosshotel Hugenpoet

Ausbildung mit Zusatzqualifikation (FHG-Modell)

Koch IHK mit Zusatzqualifikation Küchen- und Servicemanagement

700 € / 800 € / 900 €

169 h im Monat (inkl. Schule)

28 Tage

Landesberufsschule Bad Überkingen

Blockunterricht, insgesamt 12 Wochen im Jahr

Student/-in BA


Lia Weber, Studentin im 1. Semester.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichen„Alltag“ gibt es im dualen Studium kaum. Man lernt jeden Tag neue Bereiche und neue Arbeitsweisen kennen. Die verschiedenen Abteilungen des Hotels durchlaufe ich nach und nach. Ob es der Service, das Housekeeping, die Rezeption oder eine andere Abteilung mit unterschiedlichen Aufgaben ist, es wird nie langweilig! Die Aufgaben reichen vom Service am Gast bis hin zur Zimmerreinigung.“


Schlosshotel Hugenpoet

Duales Studium BWL (Hotel- und Tourismusmanagement)

B.A. (Bachelor of Arts)
Betriebswirtschaftslehre – Fachrichtung
Hotel- und Tourismusmanagement

3 Jahre (6 Semester)

700 € / 800 € / 900 €

169 h im Monat (inkl. Schule)

28 Tage

iba Bochum

2 Tage/Woche

Schlosshotel Hugenpoet
August-Thyssen-Straße 51
45219 Essen-Kettwig
Tel. 02054 1204-0
info@hugenpoet.de
www.hugenpoet.de

Schreib direkt eine Mail an das Unternehmen!


E-Mail schreiben