SLR_Logo_2line_left_RGB

schauinsland-reisen ist als siebtgrößter deutscher Reiseveranstalter ein stark wachsendes konzernunabhängiges, mittelständisches Unternehmen.
schauinsland-reisen setzt in der Angebotsvielfalt auf ein Höchstmaß an Flexibilität, Individualität und bietet den Kunden eine maximale Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten. Im Vertrieb setzt schauinsland-reisen voll und ganz auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ca. 11.600 Reisebüropartnern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden.

Tourismuskauffrau/-mann


Chantal Rommeswinkel ist im 2. Ausbildungsjahr bei der schauinsland-reisen gmbh in Duisburg. Was sie zu ihrem Job sagt, seht ihr hier im Video:
www.slr.travel/ausbildung


Duisburg Innenhafen

Duale Ausbildung

Realschulabschluss oder Abitur

über 350 Mitarbeiter/innen

655,- € / 766,- € / 910,- €

38,5 Stunden pro Woche

30 Tage pro Kalenderjahr

zurzeit 1. und 2. Ausbildungsjahr, 2 x wöchentlich / 3. Ausbildungsjahr, 1 x wöchentlich

Willy-Brandt-BK, Duisburg

schauinsland-reisen gmbh,
Personalabteilung, Bettina Weßels
Stresemannstraße 80, 47051 Duisburg,
E-Mail: personal@schauinslandreisen.de

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenBei einem großem Reiseveranstalter zu arbeiten bedeutet, gleichzeitig viele Bereiche des Tourismus kennen zu lernen. Dies finde ich sehr interessant. Neben den Abteilungen des Hauses lerne ich auch die Arbeitsweisen und Aufgaben unserer Partner, des Transfers und in den Zielgebieten kennen. Die Ausbildung läuft bei schauinsland-reisen von Beginn an abwechslungsreich, denn wir durchlaufen alle Abteilungen. Dies ist ein super Vorteil, weil ich so mitbekomme, wie das Produkt „Urlaub“ gemeinsam in verschiedenen Abteilungen wie u.a. Vertrieb, Buchhaltung, Flugdisposition, Qualitätsmanagement, Marketing und der Reservierung entwickelt und weiter bearbeitet wird. Wenn ich mich später für die Übernahme bewerbe, habe ich so eine Grundlage dort zu arbeiten, wo es mir am meisten gefallen hat. Aktuell bin ich in der Reservierungsabteilung, hier läuft die Kommunikation mit unseren Kunden aber auch den Reisebüros zusammen. Wir müssen Sonderwünsche beantworten und Buchungen bearbeiten.
Gerade in der Touristik sind kaufmännische Grundlagen sehr wichtig, denn diese werden unter anderem bei Vertragsabschlüssen mit den Hoteliers, Agenturen und Fluggesellschaften benötigt. Dabei gilt es zu beurteilen, ob die Lage eines Hotels in unser Portfolio passt und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, damit sich die Reise in den Reisebüros auch verkauft. In Krisensituationen wird es auch schon mal etwas stressiger, aber auch das gehört zum Beruf und zur Ausbildung – und mit einem tollen Team an der Seite werden auch diese Situationen gemeistert. Kein Tag ist hier wie der andere und die freundlich-familiäre Stimmung im Unternehmen gibt mir Mut, mich entsprechend einzubringen.“



Schreib direkt eine Mail an das Unternehmen!


E-Mail schreiben