Die USB Bochum GmbH ist der kommunale Entsorger in Bochum und übernimmt somit eine wichtige Aufgabe für die Stadt. Der USB ist seit 1995 für die Abfallsammlung und Stadtreinigung in Bochum verantwortlich. Zentrale Aufgaben sind die Sammlung, Sortierung, Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie die Reinigung des öffentlichen Straßenraums.

Über 650 Mitarbeiter in unterschiedlichsten Berufs- und Arbeitsfeldern leisten damit einen aktiven Beitrag für den Umweltschutz und die Lebensqualität der Bochumer Bürger. Dank einer nachhaltigen Unternehmensführung wird der USB dabei höchsten ökonomischen, ökologischen und sozialen Ansprüchen gerecht.

Berufskraftfahrer


Dominik ist im 1. Ausbildungsjahr bei der USB Bochum GmbH

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenMein Name ist Dominik und ich befinde mich im 1. Ausbildungsjahr zum Berufskraftfahrer bei der USB Bochum GmbH. Über die gesamte Ausbildungszeit werden wir in allen Bereichen des USB eingesetzt, wie zum Beispiel der Straßenreinigung, der Müllabfuhr oder auch der Werkstatt. Einmal wöchentlich findet der interne Werksunterricht statt, zu dem wir zu unterschiedlichen Themenbereichen eigenständig Präsentationen erarbeiten und vorstellen.

Ich persönlich bin gerne bei der Müllabfuhr und Straßenreinigung eingesetzt, weil ich die Arbeit im Team und im Freien mag. Zudem hat man täglichen Kontakt zum Bürger, was mir sehr gefällt. Außerdem kommt die Arbeit bei der Müllabfuhr den späteren Fahrertätigkeiten eines Berufskraftfahrers beim USB sehr nahe, da ich bereits als Azubi vom Fahrer stark mit in das Geschehen eingebunden werde.“

Hanielstraße Bochum

Guter Hauptschulabschluss

3 Jahre / Verkürzung auf 2,5 Jahre

1. Lehrjahr: 918,26€
2. Lehrjahr: 968,20€
3. Lehrjahr: 1.014,02€ (Stand: 02/17)

39 Std. pro Woche

30 Tage pro Jahr

Blockunterricht am Emschertal-Berufskolleg der Stadt Herne

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft


Maurice ist Auszubildender bei der USB Bochum GmbH

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenMein Name ist Maurice und ich habe gerade meine Ausbildung bei der USB Bochum GmbH als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft abgeschlossen.

In den drei Jahren meiner Ausbildung wurde ich überwiegend an dem Wertstoffhof in Kornharpen eingesetzt und konnte viel über den Umgang mit den Kunden am Wertstoffhof lernen. Für die Fragen der Kunden brauchen wir ein fundiertes Wissen über die Abfallarten und deren richtige und sichere Entsorgung.

Ein weiterer, wichtiger Schwerpunkt meines Berufes sind grundlegende Kenntnisse der Chemie. Im Zwischenlager für Problemabfälle bewahren wir bis zur eigentlichen Entsorgung teilweise unbekannte Flüssigkeiten, Chemikalien-Rückstände, Farben, Lacke und diverse andere gefährliche Abfälle auf. Dazu müssen wir chemische Verfahren kennen, um beispielsweise unbekannte Flüssigkeiten zu identifizieren oder zu neutralisieren. Wir müssen die Zusammenhänge verstehen, damit die gefährlichen Abfälle richtig behandelt und sicher entsorgt werden können.“


Zentraldeponie Kornharpen (Bochum)

Guter Hauptschulabschluss

3 Jahre / Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

1. Lehrjahr: 918,26€
2. Lehrjahr: 968,20€
3. Lehrjahr: 1.014,02€ (Stand: 02/17)

39 Std. pro Woche

30 Tage pro Jahr

Blockunterricht am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen