Seit über 60 Jahren steht der Name Tiemeyer im Ruhrgebiet für Tradition, Erfahrung und Fortschritt in Sachen Fahrzeug und Fahrzeugtechnik. Die Tiemeyer Gruppe vertreibt als eine der größten Automobilhandelsgruppen im Ruhrgebiet derzeit an 18 Standorten Fahrzeuge der Marken Audi, Volkswagen, SEAT, Škoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Moderne Arbeitsplätze, abwechslungsreiche Herausforderungen und kontinuierliche Mitarbeiterentwicklung sind überzeugende Argumente eine Ausbildung in der Tiemeyer Gruppe zu beginnen. Neben den klassischen Ausbildungsberufen im Automobilbereich, Kfz-Mechatroniker (m/w) und Automobilkaufmann (m/w), bilden wir auch Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w), Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w) und Fahrzeuglackierer (m/w) aus. Seit 2017 gibt es erstmalig auch Auszubildende zum Kaufmann für Versicherung und Finanzen (m/w).

Automobilkaufmann/frau


Sarah Leqouider ist Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr zur Automobilkauffrau bei Tiemeyer Gelsenkirchen-Buer.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenWährend meiner Ausbildung werde ich die verschiedenen Abteilungen im Betrieb durchlaufen. Hier stehen z.B. Neuwagen- und Gebrauchtwagenvertrieb, Disposition und Marketing auf dem Plan. Aktuell bin ich am Service-Counter eingesetzt. Ich empfange die Kunden und leite diese an die jeweiligen Kollegen in den verschiedenen Abteilungen weiter. Zudem vereinbare ich Termine mit Kunden und vermiete Ersatzfahrzeuge. Ich gebe Mietwagen an die Kunden heraus und schreibe auch die dazugehörigen Mietverträge. Außerdem übergebe ich den Kunden ihre Fahrzeuge nach dem Werkstattaufenthalt, erläutere die Rechnungen und kassiere. Es macht Spaß mit so vielen unterschiedlichen Menschen zusammen zu sein.“

Bochum, Gelsenkirchen, Marl, Castrop-Rauxel, Herne, Recklinghausen, Duisburg

Kaufmännische Ausbildung

Realschulabschluss

3 Jahre, Verkürzung möglich

1.029 Mitarbeiter an 18 Standorten

40 Stunden pro Woche

28 Tage pro Jahr

2 x wöchentlich

Gisela Vogel Institut
Bessemerstraße 80, 44793 Bochum
und Louis-Baare-Berufskolleg
Bußmanns Weg 8, 44866 Bochum

KFZ-Mechatroniker/in


Robin Joswich ist im dritten Ausbildungsjahr zum KFZ-Mechatroniker im Audi Zentrum Bochum.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

anfuehrungszeichenPünktlich zum Arbeitsbeginn treffen sich alle Mechaniker in einer Runde. Wir verschaffen uns einen kurzen Überblick über Neuigkeiten und den geplanten Tagesablauf, wie z. B. besondere Aufträge. Im Anschluss mache ich mich mit meinem Gesellen, dem direkten Ausbilder, an die Arbeit und diagnostiziere, repariere und warte Autos eigenständig oder unter Anleitung. Mein Arbeitsfeld ist sehr interessant und abwechslungsreich, weil man jeden Tag etwas Neues erlernen kann.“

Bochum, Gelsenkirchen, Marl, Castrop-Rauxel, Herne, Recklinghausen, Duisburg

Gewerbliche Ausbildung

Realschulabschluss

3,5 Jahre, Verkürzung möglich

1.029 Mitarbeiter an 18 Standorten

684 Euro / 805 Euro / 967 Euro

40 Stunden pro Woche

28 Tage pro Jahr

2 x wöchentlich

Standortnähe

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich online zu.
Weitere Informationen und Stellenangebote finden Sie unter www.tiemeyer.de/karriere. Wir freuen uns auf Sie.